Biberacher Musiknacht e.V.
 

27. Biberacher Musiknacht (15.03.24 ab 20 Uhr) - Der Vorverkauf hat begonnen



Am Freitag, 15. März 2024, ab 20:00 Uhr steigt die 27. Biberacher Musiknacht.

Für einmal Eintritt (15 Euro Abendkasse) spielen 19 Bands an 17 Locations fast 5 Stunden lang Live-Musik.

Mit einem erneut abwechslungsreichen Line-up mit Bands aus Nah & Fern und Musik von Pop, Rock, Ska, Folk, Country, Blues, Hard Rock, Rock 'n' Roll, Soul, Raggae und mehr ist für alle etwas Passendes dabei 🎸.
Gemeinsam mit den Bands und Wirten freuen wir uns auf eure Teilnahme!

Eintrittsbändel zum Vorverkaufspreis (12 Euro) können bis zum 14.03. gekauft werden bei:

  • Stadtbuchhandlung Biberach (Marktplatz 51)
  • Kartenservice im Rathaus Biberach (Marktplatz 7/1) sowie in den beteiligten
  • Location "Altes Haus" (Kolpingstr. 36) 
  • Location "Weinstube Goldener Rebstock" ("Stecken", Consulentengasse 9).

Die Vorstellung der beteiligten Bands läuft auf Instagram und Facebook. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich 😃.


Ebenfalls lohnenswert ist übrigens ein Blick auf unsere Förderer und Sponsoren, denen wir an dieser Stelle herzlichst danken.


27. Biberacher Musiknacht  (15.03.24 ab 20 Uhr) - Programmheft ist online verfügbar

Die 27. Biberacher Musiknacht findet am Freitag, 15. März 2024 in 17 Biberacher Lokalen mit 19 Bands statt.

Ab 20:00 Uhr steppt der Biber und 19 höchst motivierte Bands werden für rund 5 Stunden in 17 beteiligten Lokalitäten für Live-Musik und beste Stimmung sorgen. Wie von den 26 vorangegangenen Biberacher Musiknächten gewohnt, erwartet die Besucher wieder ein bunter Stilmix mit u.a. Rock, Pop, Blues, Soul, Funk, Ska, Irish Folk. Außerdem werden auch die Liebhaber von Rock’n‘Roll und Country & Western auf ihre Kosten kommen.

Mit einmal Eintritt den ganzen Abend Live-Musik in allen Spielstätten genießen (15 Euro Abendkasse, 12 Euro Vorverkauf).

Der Vorverkauf der Eintrittsbändel startet am Mittwoch 14.02.2024.

 


Ein wahres Feuerwerk mit spannenden Bands und Künstlern und viel toller Live-Musik erwartet euch:

 

Location

 

 

Band

 

 

Musikstil

 

1. Aiden by Best Western Biberach

The Rehats (Freiburg)

Folkig, feinfühlige und famose Indi-Popmusik

2. Altes Haus

Mo' Bettah Freaks (Allgäu)

Ska - Swing

3. Bäckerei Eisinger

Chris B. Quartett (Trautskirchen)

Blues-, Soul- und Funkjuwelen

4. Jazzkeller

Climax Blue Note & Friends (Asti/Oberschwaben)

Blues, Bluesrock & more

5. Komödienhaus

Musikschule Tritonal (Biberach)

Youngsters on Stage

6. Kulturhalle Abdera

Funkwelle (Ulm; ab 21 Uhr)

Disco-Funk-Popmusik mit analogen Synthesizern


Mynd Palace (München; ab 22.30 Uhr)

Lebendiger Indi-Pop-Rock mit Ecken und Kanten

7. Lava Café

Jiggle and the Hairstylers (Bad Waldsee)

Energiegeladener und tanzbarer Rock 'n' Roll der 60er bis heute

8. minibar club

Jo! Loop (Langenau)

Pop, Raggae, Jazz - Live-Looping

9. Poco Loco

Rising Deep (Biberach, Support Act)

Classic Cover-Rock made by Youngsters


Thunderflowers (Biberach)

Energiegeladener Cover-Rock/Pop mit eigenem Style

10. St. Martin Gemeindezentrum

Lakeside (Kressbronn)

Feine Rock- und Metal-Covers vom Bodensee

11. Stadthalle / Applaus Theaterkneipe

Analog Natives (Ravensburg/Biberach)

Abtanzen - Mitsingen - Spaß haben

12. Stadthalle / Weißer Turm

Cold Turkey (Biberach)

Best of Rock

13. Staib's BrotBar

Living Tones (München)

Pop-Rock-Latin-Funk-Melange

14. Tweety

AVID (Ulm)

Live. Rock. Party.

15. Volkshochschule Biberach

The County Boys (Reutlingen)

Country & Western

16. Wagner's Schwarz Rössle

Saoirse Mhór Trio (Heilbronn/Frankfurt)

Irisher Folk & Traditionals

17. Weinstube Goldener Rebstock ("Stecken")

After Midnight (Biberach/Laupheim)

Akustische Goldies der 60er, 70er und 80er


Wer online einen Blick ins Programmheft 2024 werfen möchte, ihr findet es auf der Unterseite "Musiknacht" bzw. hier.

Die Vorstellung der beteiligten Bands läuft aktuell auch auf unseren Social Media-Kanälen Facebook und Instagram.



Unsere Highlights 2024: Nächster Programmpunkt "27. Biberacher Musiknacht" (15.03.2024)



Wir freuen uns über euer Interesse und auf rege Teilnahme im Jahr 2024.