Biberacher Musiknacht e.V.
 

11.08.2019, 19 Uhr: Jacopo Perosino & NoàisCantautore aus Asti, Biberachs italienischer Partnerstadt

Der Cantautore Jacopo Perosino aus Asti, Biberachs italienischer Partnerstadt, präsentiert bei seinem zweiten Rondellkonzert seine jüngst erschienene zweite CD „Retrò“, wie auch weitere Lieder aus seinem Repertoire. Begleitet wird er dabei wieder von seiner Gruppe Noàis.
Das Konzeptalbum „Retrò“ erzählt in elf Liedern die Geschichte eines Mannes, von der Kindheit über das Erwachsenendasein bis hin zum Tod im Krieg, und seinen Begegnungen mit surrealen Charakteren. Die Lieder sind, wie schon bei der CD „Lanterne“, wunderschön arrangiert. Es dürfte ein Abend zum Träumen werden, der bestimmt Appetit auf die im Oktober stattfindenden Italienischen Wochen macht.
Es singen und spielen Jacopo Perosino (Gesang, Gitarre, Piano), Paolo Penna (Gitarren), Simone Torchio (Bass), Pietro Ponzone (Percussion) und Andrea Nejrotti (Keyboard, Akkordeon).

Jacopo Perosino & Noàis auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=fU3zeNO20H0 
https://www.youtube.com/channel/UCmTHCst4GfM4gKz7HELO22w

Der Eintritt zu den Rondellkonzerten ist frei, Spenden sind erwünscht!
Das Organisationsteam empfiehlt den Besuchern, auch bei gutem Wetter Sitzkissen und Pullover/Jacke ins Rondell mitzunehmen!
Bei unsicherer/schlechter Wetterlage in der Stadtbierhalle auf dem Gigelberg (Jahnstr. 1).‘
Die beliebte und erfolgreiche Konzertreihe wird vom ehrenamtlich tätigen „Biberacher Musiknacht e.V.“ organisiert.